Willkommen auf der Homepage des Hebel-Gymnasiums Schwetzingen

Einladung zum Literaturcafé der Literatur-AG

Nach monatelanger Arbeit der Literatur-AG des Hebel-Gymnasiums konnte am 3. Mai 2018 im Rahmen der Schwetzinger Festspiele bei einer Pressekonferenz in der Orangerie im Schlossgarten der Regionalkrimi „Giftige Töne“ der Öffentlichkeit präsentiert werden. Der Schülerkrimi erschien termingerecht im Verlag „Edition Schröck-Schmidt“ und kann nun überall im Buchhandel für 11.95 Euro gekauft werden.Das Besondere ist, dass das Buch in einem Projektteam von 16 Schülerinnen und Schülern im Alter von 12-17 Jahren geschrieben wurde, die sich den Autorennamen „Die Wortspieler“ gegeben haben.

Begleitet und betreut wurden sie dabei von einem Lehrerteam der Literatur-AG des Hebel-Gymnasiums – Hanna Schwichtenberg, Thomas Cranshaw und Alexander Sperl – sowie von der Autorin Carola Kupfer und dem Kunsthistoriker und Verleger Wolfgang Schröck-Schmidt. Als Bildungsprojekt in der Reihe „Buch macht Schule – Schule macht Buch“ wurde es von zahlreichen Sponsoren der Region unterstützt. Hier zeigte Dr. Britta Thießen großen Einsatz bei der Akquise.

Das Ergebnis des Buchprojekts ist ein spannender Krimi mit 213 Seiten Umfang. Er enthält ganz viel Lokalkolorit – vom Schwetzinger Schloss und den Festspielen über die umstrittene Schweineskulptur bis hin zum Spargelacker.

„Unterhaltung und Spannung pur“, so Oberbürgermeister René Pöltl und der Chefredakteuer der „Schwetzinger Zeitung“, Jürgen Gruler, ergänzt: „...was die Schüler da zusammenkriminalisieren, ist wirklich klasse.“

Am Mittwoch, den 20. Juni laden die jungen Autoren nun zur Lesung ein. Im Musiktrakt der Schule stellen sie im Rahmen eines Literatur-Cafés den Krimi vor. Um 19.00 beginnt die Lesung, ab 18.30 ist Einlass. Es gibt eine kleine Bewirtung und einen Bücherstand sowie Infos zur Entstehung des Schülerkrimis. Umrahmt wird die moderierte Lesung von schwungvollen sommerlichen Rhythmen der BigBand der Schule. Zudem wird auch das Notenfragment vorgespielt, das als Komposition des siebenjährigen Wunderknaben bei seinem Aufenthalt in Schwetzingen 1763 eine wichtige Rolle im Krimi spielt.

Schüler wie Lehrkräfte, Eltern und Freunde des Hebel-Gymnasiums, aber auch die interessierte Schwetzinger Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.

BOGY 2017/18

Für die 10. Klassen findet auch in diesem Jahr wieder eine BOGY-Woche statt. Die notwendigen Formulare gibt es hier zum Download.


Nächste Termine:
19.06.2018 bis 22.06.2018   Unterrichtsfrei für Abiturientinnen und Abiturienten
25.06.2018   Mündliche Abiturprüfung; unterrichtsfrei für die SchülerInnen der Klassen 5 bis Jgst. 1
07.07.2018, 17:00 Uhr   Offizielle Abiturientenverabschiedung und Abiball
16.07.2018   Politischer Tag für Jgst. 1