Herzlich willkommen

auf der Homepage des
Hebel-Gymnasiums Schwetzingen

Ankündigungen


Hier finden Sie Berichte von zurückliegenden Veranstaltungen an unserer Schule, aktuelle Termine sowie die neuesten Informationen der Schulleitung.

Neuigkeiten

16.01.22

Bewegte Portraits

Inspiriert durch die Arbeiten des britischen Künstlers Julian Opie haben Schüler:innen der 9. Klasse animierte Portraits gestaltet.

08.01.22

Spenden-Übergabe: Afrikanische Waisenkinder und „Ärzte ohne Grenzen“ freuen sich

Gerade in der Demokratischen Republik Kongo gibt es verhältnismäßig viele Waisenkinder. Dies hängt einerseits mit der großen Armut im Land zusammen, denn gebeutelt von Bürgerkrieg und Korruption gehört der Kongo zu den ärmsten Ländern der Welt. Andererseits sterben viele Frauen wegen der mangelhaften medizinischen Versorgung bei oder nach der Geburt. 

08.01.22

„Fangt klein an, setzt Eure Träume um“: Bio-Imker und Agrar-Aktivist Michael Grolm in Soli-AG und Seminarkurs

„STOP, Biene, lande Du besser nicht hier, denn das könnte Dich Dein Leben kosten“ – solche Hinweisschilder am Feldrand gibt es nicht. Bio-Imker Michael Grolm würde gerne verhindern, dass seine Bienen auf die genmanipulierten und mit Insektiziden kontaminierten Felder fliegen. Kursleiter Dr. Henning Hupe hatte den Berufs-Imker, der sich auch als Diplom-Agraringenieur und Leiter der  Obstbaumschnittschule Thüringens einen Namen gemacht hat, für Vortrag und Diskussion im Hybrid-Format am Hebel-Gymnasium gewinnen. 

08.01.22

So viele Spenden wie noch nie – Soli-AG sammelt für die Tafel

„So viele Spenden wie noch nie“ kamen bei der Sammel-Aktion der Soli-AG des Hebel-Gymnasiums zusammen. Die Mitarbeiter des „Tafelladens „Appel & Ei“ staunten, als sie die 80 großen Kisten abholten, die die Oberstufenschüler*innen zusammenbekommen haben. Sie waren sehr dankbar für die große Spendenbereitschaft der Schwetzinger.

21.12.21

Mehr Licht bitte – Die alljährliche ADFC-Aufklärungstour macht am Hebel-Gymnasium Station

„Kein Autofahrer setzt sich morgens ins Auto mit dem Plan: Heute überfahre ich ein Kind“, erklärt Michael Fröhlich, Projektleiter der Verkehrspädagogik beim Heidelberger Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC. In drastischen Worten macht er den Schülern klar, dass ein Unfall nicht beabsichtigt ist, aber leichter passieren kann, wenn beispielsweise in der dunklen Jahreszeit das Kind kaum sichtbar ist – ob als Fußgänger oder Radfahrer.

21.12.21

Nur wer liest, kann verstehen: Mia Wilhelm ist Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs

„Wenn ein Buch super ist, dann ist es bei mir schnell weg“, erklärt Vielleserin Mia Wilhelm. Die Leseratte verschlingt ein bis zwei Bücher pro Woche. „Ich lese gern relativ dicke Bücher, vor allem spannend sollten sie sein.“ Die Sechstklässlerin hat nun den Vorlesewettbewerb des Hebel-Gymnasiums gewonnen.

16.12.21

Teamtraining durch Theaterpädaogik: Von der Schwierigkeit, ein gleichseitiges Dreieck zu bilden

„Emily, bist du eine Ecke?“, fragt die Klassenkameradin. Alle Mitschüler haben die Augen verbunden, haben ein langes Seil in der Hand und müssen sich blind so aufstellen, dass das Seil insgesamt ein gleichseitiges Dreieck bildet. Dieses Teamtraining ist Teil der Theaterpädagogik, die die achten Klassen zur Zeit am Hebel-Gymnasium erleben.

05.12.21

Nein zu häuslicher Gewalt – Info-Stand im Hebel-Gymnasium

Auch 2021 wurde am 25. November, dem Internationalen Gedenk- und Aktionstag „NEIN zu Gewalt an Frauen!“, am Hebel Gymnasium auf die Problematik der Gewalt an Mädchen und Frauen aufmerksam gemacht.