Mathe­matik


Ansprechpartner: Enrico Malz


Schwerpunkte:

Das Fach Mathematik dient zum einen der Schulung des logischen Denkens der Schülerinnen und Schüler. Sie werden aber auch darauf vorbereitet, die Rechentechniken der Mathematik sicher in vielfältigen Berufsfeldern anwenden zu können. Mathematische Kenntnisse werden nicht nur in den Berufen des MINT-Bereichs vorausgesetzt, sondern bilden für unser Leben eine unverzichtbare Grundlage, von der Steuererklärung bis hin zum Beantworten privatwirtschaftlicher Fragestellungen.

Da das Fach Mathematik Teil der schriftlichen Abiturprüfung ist, und zudem dieses Fach die Schülerinnen und Schüler vor große Herausforderungen stellt, wird dem Üben und Vertiefen im Mathematikunterricht am Hebel-Gymnasium eine besonders große Bedeutung beigemessen. Mit zwei sogenannten Poolstunden, eine in Klasse 5 und die zweite in Klasse 8, geben wir unseren Schülerinnen und Schülern mehr Zeit, um zentrale Rechentechniken einzuüben. In Klasse 10 wird zudem eine Stunde pro Woche in geteilten Gruppen unterrichtet, sodass auch hier dank der kleineren Lerngruppe gezielt auf individuelle Lernschwierigkeiten eingegangen werden kann.

Zusatzangebote außerhalb des Unterrichts:
  • Begabten-AG
  • Förderunterricht (Unterstufe)
Veranstaltungen im Rahmen des Faches an der Schule:
  • Nacht der Mathematik
  • ein Wettbewerb unter Schulen
Wettbewerbe:
  • Klassenwettbewerb: Mathematik ohne Grenzen
  • Einzelwettbewerb: Känguru
  • Begabte: Landeswettbewerb (bis Klasse 10), Bundeswettbewerb
  • Unterstufe: Problem des Monats, Mathe-Star