A-Capella mit Biss: Vocaldente gibt wieder ein Konzert im Hebel-Gymnasium

„Selten so gelacht – bei einem Konzert!“, schwärmte eine Besucherin. Bei beiden bisherigen Auftritten der prämierten A-Capella-Band in Schwetzingen war das Publikum beeindruckt und begeistert. Nun kommen die fünf Sänger von „vocaldente“ am Freitag, 30.September, 19:30 Uhr erneut ins Hebel-Gymnasium.

Bei der A-cappella-Musik wird auf instrumentale Begleitung verzichtet. Die menschlichen Stimmen übernehmen die Rolle der Instrumente. Benjamin Boresch, Jakob Buch, Tobias Kiel, Alexander Nolte und Tobias Pasternack – das sind die fünf, die mit ihren Stimmen die Welt zum Klingen bringen.

Die Profis schrecken in ihren erfrischenden und musikalisch intelligenten Arrangements vor keiner Stilrichtung zurück: Unterhaltungsmusik der Goldenen Zwanziger, Rock ‘n‘ roll, Discomusik bis hin zu New Metal oder Hiphop. Die fünf Sänger sind nicht nur für ihr hohes künstlerisches Niveau bekannt, sondern auch für die begleitende Show. Mit Witz und Charme moderieren sie ihre Beiträge an und erheitern auch noch während des Gesangs mit viel Situationskomik und lockerer Choreografie das Publikum. Mal erinnern sie an die Comedian Harmonists, mal an Größen wie die Wise Guys.

Die Gruppe wird zum dritten Mal zu einem Workshop und Konzert ins Schwetzinger Hebel-Gymnasium kommen. Erneut hatte Musiklehrer Rudolf Steinhübel sich um die Organisation gekümmert. Tagsüber proben die Sänger mit den Schülern der Gesangsklassen sowie -in einem Schnupperworkshop - mit Grundschülern. Dabei erhalten die Teilnehmer Einblick in die Probenarbeit der Profis, bekommen Tipps und werden von der Gesangs-Begeisterung angesteckt.

Am Freitagabend folgt um 19:30 Uhr das Konzert im Musiktrakt des Hebel-Gymnasiums. Karten (Erwachsene 20 €, Ermäßigt 8€) gibt es an der Abendkasse. Reservierungen sind bei Enable JavaScript to view protected content. möglich. Abholung der reservierten Karten bis 19:00 Uhr.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.