27.07.22

Sonnenblumen für „Lichtblicke“ – Danke an Referendare und Vertretungslehrkräfte

„Ihr wart ein Sonnenschein!“, begeisterte sich Personalrätin Susanne Roth für die diesjährigen Referendare, die nun die Schule verlassen. „Wir lernten durch euch neue Blickwinkel kennen. Ihr wart Ideen-Geber und Lichtblicke“, bedankte sie sich. Mit dem Lob überreichte sie den jungen Lehrkräften auch eine Sonnenblume. Von der Schulleitung erhielten diese eine Tasse mit einem Schwetzingen-Motiv als Erinnerung.

Am letzten Schultag gab es dieses Jahr am Hebel-Gymnasium keine Pensionäre, sondern nur Vertretungslehrkräfte und Referendare zu verabschieden. Dr. Thomas Mertel (Bildende Kunst), Julia Richter (Mathematik) und Oliver Teikemeier (Geografie) hatten ein Schuljahr lang das Hebel-Gymnasium als Vertretungslehrkräfte verstärkt und große Lücken gefüllt. Extra-Beifall spendete das Kollegium für die kurzfristig eingetroffene Nachricht, dass Vertretungslehrer Daniel Bender (Ethik) erfreulicherweise weiterhin in Schwetzingen unterrichten wird.
Freundeskreisvorsitzender Dr. Thomas Bartsch richtete auch Grüße des Elternbeirats aus und dankte den Lehrkräften – nicht nur denen, die das Hebel verlassen, - für ihr Engagement. In seiner Rede lenkte er den Blick auf ein Detail im Cover des Schulplaners. Das Bild wurde im Manga-Stil von einem Schüler – Tristan Bartsch – künstlerisch hochwertig gezeichnet und zeigt eine Szene auf dem Schulhof. Sehr versteckt ist eine Andeutung für „gelebte Diversität“ zu erkennen. Und damit hob Dr. Bartsch auch die Vertrauenslehrerin Lina Gall hervor, die auf Wunsch der Schüler eine Pride-Knowledge-AG ins Leben gerufen hatte.

Birgit Schillinger

Sie hatten als Vertretungslehrkräfte beziehungsweise als Referendare das Hebel-Gymnasium im vergangenen Schuljahr unterstützt: Dr. Thomas Mertel, Matthias Niermann, Oliver Teikemeier, Daniel Bender, Julia Richter, Sandra Strupp, Sandra Kettling, Barbara Bockstahler, Isabelle Belet-Akyol und Julian Niggl-Bormeth.
Sie hatten als Vertretungslehrkräfte beziehungsweise als Referendare das Hebel-Gymnasium im vergangenen Schuljahr unterstützt: Dr. Thomas Mertel, Matthias Niermann, Oliver Teikemeier, Daniel Bender, Julia Richter, Sandra Strupp, Sandra Kettling, Barbara Bockstahler, Isabelle Belet-Akyol und Julian Niggl-Bormeth.