31.03.20

Elternbrief 5. & 6. Klassen vom 31. März 2020

Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen,

auch während der Osterferien bietet das Hebel-Gymnasium in der ersten Woche von Montag, den 6.4. bis Donnerstag, den 9.4. und in der zweiten Woche von Dienstag, den 14.4. bis Freitag, den 17.4. pflichtgemäß jeweils von 7.35 Uhr bis 15.30 Uhr eine Notbetreuung für Kinder aus unseren 5. und 6. Klassen an. Die Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, sofern beide Erziehungsberechtigte (bzw. der oder die Alleinerziehende) im Bereich der sogenannten kritischen Infrastruktur tätig sind.

Zur kritischen Infrastruktur gehren im Sinne der Corona-Verordnung der Landesregierung insbesondere

  • die Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr,
  • die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung einschließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste,
  • Regierung und Verwaltung, Parlament, Justizeinrichtungen, Justizvollzugs- und Abschiebungshaftvollzugseinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge,
  • Polizei und Feuerwehr sowie Notfall-/ Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz,
  • Rundfunk und Presse,
  • Beschäftigte der Betreiber bzw. Unternehmen für den ÖPNV und den Schienenpersonenverkehr sowie Beschäftigte der lokalen Busunternehmen, sofern sie im Linienverkehr eingesetzt werden,
  • die Straßenbetriebe und Straßenmeistereien sowie
  • das Bestattungswesen.

Sofern Sie eine Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen bzw. müssen, verwenden Sie bitte das Antragsformular im Anhang. Denken Sie bitte daran, Ihrem Kind Essen und Trinken mitzugeben, da die üblichen Versorgungsmöglichkeiten in der Mensa nicht zur Verfügung stehen werden.


Mit freundlichen Grüßen

 

Stefan Ade, OStD

-Schulleiter-

 

Anhang: Formular Anmeldung zur Notbetreuung