Neuigkeiten

16.12.21

Teamtraining durch Theaterpädaogik: Von der Schwierigkeit, ein gleichseitiges Dreieck zu bilden

„Emily, bist du eine Ecke?“, fragt die Klassenkameradin. Alle Mitschüler haben die Augen verbunden, haben ein langes Seil in der Hand und müssen sich blind so aufstellen, dass das Seil insgesamt ein gleichseitiges Dreieck bildet. Dieses Teamtraining ist Teil der Theaterpädagogik, die die achten Klassen zur Zeit am Hebel-Gymnasium erleben.

05.12.21

Nein zu häuslicher Gewalt – Info-Stand im Hebel-Gymnasium

Auch 2021 wurde am 25. November, dem Internationalen Gedenk- und Aktionstag „NEIN zu Gewalt an Frauen!“, am Hebel Gymnasium auf die Problematik der Gewalt an Mädchen und Frauen aufmerksam gemacht. 

24.11.21

Lerncoaching am Hebel

„Mein Problem ist, dass ich nicht genau weiß, wie man richtig lernt. Wenn ich dann lerne, lasse ich mich außerdem schnell ablenken“, erklärt eine Schülerin. Sie ist nicht allein mit dem Problem. „Ich habe Probleme damit, eigenständig zu lernen, mich selbst an meinen Schreibtisch zu setzen und einfach mit dem Lernen anzufangen. Mich beschäftigen häufig andere Themen…“, beschreibt ein Mitschüler seine Schwierigkeiten.

Daher gibt es am Hebel-Gymnasium nun das Angebot des „Lerncoachings“.

06.11.21

Berührender Bericht einer „Ärztin ohne Grenzen“ aus dem Kongo

„Ärzte ohne Grenzen“ leistet in 76 Ländern medizinische Nothilfe. Der Verein ist unabhängig, unparteilich und finanziert sich nur durch Spenden. „Wir behandeln jeden Menschen, der in Not geraten ist, egal von welcher Religion oder von welcher Kriegspartei er kommt“, erklärt Dr. Laila Schmidt, die beim „Hebel-Treff“ im Hebel-Gymnasium von ihrer beeindruckenden Arbeit berichtete.

25.10.21

Tag der Mathematik an der Universität Mannheim – Hebel-Schüler wieder gut dabei

Der Tag der Mathematik war der erste Mathematikwettbewerb des Schuljahres. Die Universität Mannheim hatte Schüler ab Klasse neun aufwärts eingeladen, an einem Freitagnachmittag sich online kniffligen Knobelaufgaben zu stellen.

08.10.21

Ausbildung unserer neuen Schülermentoren/innen

Vom 4.-6.10.2021 fand das Schüler-Mentoren-Programm mit den Ehrenamtlichen der Evangelischen Schülerinnen- und Schülerarbeit Baden, Colette und Anna-Maria Hornig, statt. 

22.09.21

Glänzender Erfolg: Tim Kohl und Karsten Krein experimentieren mit Silber bei dem Wettbewerb „Chemie im Alltag“

„Chemie im Alltag – das Experiment“ - das sind Experimentalwettbewerbe des Landes Baden-Württemberg. Bei dem Wettbewerb der Mittelstufe „Chemie - die stimmt“ experimentieren 8.-10. Klässler des Gymnasiums.

22.09.21

Das Hebel-Bücher-Tauschregal

Eine Idee von Lina Gall, umgesetzt mit Hilfe von Bibliothekarin Veronika Lippolt:

20.09.21

Durchblick bis zu den Sternen – Das Hebel-Gymnasium freut sich über ein geschenktes Teleskop für den Astronomie-Unterricht

„Astronomie hat mich schon immer fasziniert“, erklärt die Oftersheimerin Christine Roth. „Es war schon als Schülerin mein Traum, durch ein eigenes Teleskop den Weltraum zu beobachten.“

08.09.21

Schulleiterbrief zum Schuljahresbeginn

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler des Hebel-Gymnasiums,

herzlich willkommen zum Schuljahr 2021/22! Ich hoffe, dass Sie alle gemeinsam mit Ihren Kindern erholsame Sommerferien verbringen konnten, trotz aller pandemiebedingten Einschränkungen schöne Erlebnisse hatten sowie neue Eindrücke gewinnen konnten und nun mit Freude und Zuversicht in das neue Schuljahr einsteigen können. Insbesondere wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern natürlich, dass Sie alle gesund geblieben sind.

Auch dieses Schuljahr steht noch unter der Überschrift „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“. Was dies entsprechend der aktuellen „Corona-Verordnung Schule“ bedeutet und welche Konsequenzen sich für den Schulalltag ergeben, möchte ich Ihnen im Folgenden erläutern:

03.09.21

Mathe: Moritz und Eliseo gehören zu den Top Ten in Baden-Württemberg

Das ist Motivation für das neue Schuljahr. Beim Landeswettbewerb Mathematik schnitten die Hebel-Talente wieder besonders gut ab: Unter Berücksichtigung von Quantität und Qualität in beiden Runden zählte das Hebel-Gymnasium erneut zu den drei besten Schulen des Landes.

11.08.21

Diskriminierung, Rassismus, Homophobie – eine Ausstellung mit persönlichen Berichten

Diskriminierung, Rassismus, Homophobie – Es sind heiße Themen, die die Schülersprecherin An Ngo angepackt hat. Die Abiturientin wollte zum Abschluss ihrer eigenen Schullaufbahn am Hebel-Gymnasium ihren Mitschülerinnen und -schülern die Gelegenheit geben, Erfahrungen mitzuteilen.